Datenschutzerklärung

 

Gegenstand des Datenschutzes und Begriffsbestimmung

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten.
„Personenbezogene Daten“ sind nach Art. 4 Datenschutz-Grundverodnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Identifizierbar wird eine natürliche Person, wenn man sie mittels Zuordnung zu bestimmten Merkmalen identifizieren kann. Dies kann ihr Name, ihre Telefonnummer, E-Mail Adresse, aber auch Standortdaten sein.

 

Verantwortlich für den Datenschutz ist

Franz Spichtinger
Böhmerwaldstr. 6
92533 Wernberg-Köblitz

Telefon: 09604 – 2674
E-Mail: kontakt(at)franz-spichtinger.de

 

Automatisierte Übertragung von Daten beim Aufruf der Website

Diese Internetseite erhebt und speichert Informationen, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind

Quelle / Verweis von welchem Sie auf unsere Site gelangten

Browsertyp u. –version,

verwendetes Betriebssystem,

Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),

Uhrzeit der Serveranfrage (Timestamp)

Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

Die IP-Adressen werden anonymisiert und kann keiner Person zugeordnet werden. Die Löschung erfolgt nach 7 Tagen. Die vorübergehende Erhebung und Speicherung erfolgt zu dem Zweck, die Auslastung der Server zu kontrollieren, die Internetseite zu optimieren sowie rechtswidrige Angriffe auf die Server zu erkennen und um Fehler zu beheben und basiert auf Art. 6 I lit. f DSGVO.

 

Cookies

Meine Webseite verwendet Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Der Einsatz von Cookies basiert auf Art. 6 I lit. f DSGVO.

Sie können die Speicherung von Cookies unterbinden. Hierzu müssen Sie die entsprechenden Einstellungen in dem von Ihnen verwendeten Browser ändern. Wir weisen darauf hin, dass die Deaktivierung der Cookies zu Funktionseinschränkungen beim Besuch der Seite führen kann.

 

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit unendgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

 

Beschwerderecht

Sind Sie der Meinung, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, so wie sie vorgenommen wird, gegen das Datenschutzrecht verstößt, dann haben Sie ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

 

Weitere Rechte

Sie haben weiterhin ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung und ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten.